Wir, die Familie Delazer, heißen Sie bei uns im Hubertushof recht herzlich willkommen und freuen uns, Ihnen erholsame Ferien bei uns zu bieten. Norbert ist für Ihren kulinarischen Genuss verantwortlich und zaubert Ihnen täglich feine Südtiroler Gerichte und mediterrane Köstlichkeiten auf den Teller. Julia und die Töchter Evelin und Sandra teilen sich Service, Rezeption und Gästebetreuung. Unterstützt werden wir bei unserer Arbeit von fleißigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.


Aber von Anfang an – die Geschichte unseres Hauses:

1960 hat Josef Delazer mit dem Aushub (in Handarbeit) und Bau eines Einfamilienhauses begonnen

1969 wurde eine Gaststube mit dem Namen “Hubertusstube“ gebaut und fertig gestellt

1978 wurde ein größerer Anbau mit 20 Zimmern, Speisesaal und mehr gemacht. Gleichzeitig erfolgte die Namensänderung von Hubertusstube in Hotel Hubertushof

Hubertushof 1969
1969

1978







Familie Delazer 1982

1982








1998
wurde eine qualitative Erweiterung durchgeführt: das Haus wurde um eine Etage erhöht, es entstanden geräumigere schöne Zimmer, eine neue Küche wurde eingerichtet, ein neuer Heizraum mit Biomasse gebaut und ein Aufzug installiert

2008/2009: Empfangsbereich und Rezeption sowie Garten-, Terrassen- und Grillbereich wurden neu gestaltet, die Bar erweitert, ein Raucherraum geschaffen. Ebenso wurde die Saunalandschaft vergrößert und bietet seitdem auch Ruheraum, Wasserbetten, Infrarotkabine und Biosauna. Weiters wurde in dieser Zeit der Fitnessraum, das Solarium, der Beautyraum, das Kinderspielzimmer und das Ski- und Fahrraddepot errichtet. Für Familien wurden neue geräumige Zimmer mit Verbindungsmöglichkeit geschaffen. Das ganze Haus wurde zudem energetisch isoliert und die alten Fenster ausgetauscht.

seit 2014 steht eine Tiefgarage zur Verfügung


 1998

 Hubertushof heute








Wir freuen uns, Sie bei uns zu begrüßen und zu verwöhnen!

Norbert und Julia
mit den Töchtern Evelin und Sandra
und dem Hubertushof Team